Birkwild

Merkmale

Paarungszeit: April - Mai
Brutdauer: ca. 4 Wochen
Gelege: 7 - 10 Eier

Der Hahn wird ca. 50 cm groß und bis 1,5 kg schwer. Hennen etwas weniger. Er trägt ein blauschwarzes Federkleid mit 18 Stoßfedern. Über den Sehern befinden sich "rote Rosen".

Verbreitung

Das Birkhuhn ist ein Hochgebirgsbewohner, der es vorzieht, im Bereich der Waldgrenze ("Waldkampfzone") und darüber zu leben. Es kommt aber auch in größeren, geschlossenen Moorgebieten Norddeutschlands und Skandinaviens vor.